Markise für Balkon


Notice: Undefined variable: size_class in /www/htdocs/w01318a4/sonnenschirm-oder-markise.de/wp-content/themes/affiliatetheme/library/shortcodes.php on line 513

Notice: Undefined variable: size_class in /www/htdocs/w01318a4/sonnenschirm-oder-markise.de/wp-content/themes/affiliatetheme/library/shortcodes.php on line 513

Mit einer Markise für Balkon kommen Sie gut durch die heißen Tage in der schönsten Jahreszeit. Die Sonne scheint während des Sommers den ganzen Tag und heizt so den Balkon auf und Ihnen gleichzeitig ordentlich ein. Die Hitze ist nicht gerade angenehm, zumal Sie die warmen Tage doch eigentlich im Freien genießen wollen. Dies sollte möglichst schweißtreibend von statten gehen. Ein passender Sonnenschutz wäre da doch ideal. Eine Markise für Balkon bietet sich an. Diese mildert die Hitze etwas ab und beschattet auch den dahinterliegenden Raum. Außerdem hält die Markise die UV-Strahlen zurück, sodass Sie die Sonne auf Ihrem Balkon ohne Reue genießen können.


Markise für Balkon: Treffen Sie die richtige Wahl

Sie haben sich für einen Schattenspender entschieden: Ob Balkonschirm, Sonnensegel oder Markise – aus diesem Angebot können Sie wählen. Sie erfüllen alle ihren Zweck. Eine Markise für Balkon ist im Sommer der ideale Schattenspender. Nicht nur Sie, auf dem Balkon sitzend, werden vor der Sonne geschützt, sondern auch der dahinterliegende Raum wird vor der Hitze geschützt. Gleichzeitig schützt die Markise für Balkon vor dem neugierigen Beobachter in Form der Nachbarn. Die Markise ist demnach ein perfekter Sichtschutz. Der Schutz wird durch eine Markise, deren Tuch auch noch senkrecht ausfahrbar ist, optimiert. Die Markise ist vielseitig einsetzbar: Sie vereint Sonnenschutz, Sichtschutz und Windschutz miteinander. Mithilfe der Markise können Sie sich wieder in Ruhe auf dem Balkon sonnen.



Die Lage des Balkons spielt bei der Wahl der Markise für Balkon ebenfalls eine wichtige Rolle. Ein Südbalkon, auf den die Sonne den ganzen Tag gerichtet ist, hat andere Ansprüche als ein Balkon, der auf den Norden ausgerichtet ist. Süd- und Westbalkone bedürfen einer wesentlich stärkeren Beschattung. Die Markise sollte bei solchen Balkonen weiter herausragen als bei solchen Balkonen, die in die anderen Himmelsrichtungen liegen. Dies hat mit dem Stand der Sonne zu tun. Auch hier bietet sich eine senkrechte Beschattung an, sodass die Sonne keine Chance hat. Die UV-Strahlen und die Hitze der Sonne werden so fern gehalten. Dies ist schließlich die Aufgabe einer Markise.


Markise für Balkon: Größe bestimmen

Bevor Sie sich auf die Suche nach einer passenden Balkonmarkise begeben, sollten Sie Maß nehmen. Nur so wird die Markise zur Fläche des Balkons passen. Mit der passenden Markise für Balkon wird dieser schnell zu einem Ort, der dem Paradies sehr nahe kommt. 


Entscheidend beim Ausmessen ist die Breite und Höhe. Die Breite ist gleich der Ausziehlänge der Markise.  Die Gegebenheiten vor Ort und somit die Größe des Balkon entscheidet, ebenso wie die eigenen Vorstellungen, über die Wahl der Markise. Je nachdem, wo die Markise ihren Einsatz finden soll, sollte die Markise unterschiedlich sein. Eine Gelenkarmmarkise mit freiligendem Tuch, ist dann geeignet, wenn sie unter einem Balkon montiert wird. Wenn zu Ihrer Wohnung der oberste Balkon mit einem wundervollen Ausblick gehört, dann ist die Markise dem Einfluss des Wetters mit seinen Winden ausgesetzt. Hier sollten Sie lieber auf ein Regenschutzdach setzen. Ebenso bietet sich eine Kassettenmarkise an. Wenn die Markise geschlossen ist, schützt die Halbkassette die Markise für Balkon vor den Witterungseinflüssen. Je größer die Fläche des Balkons, desto größer muss auch die Markise sein. Die Größe von Balkon und Markise ist das wichtigste Kriterium bei der Entscheidungshilfe für eine Markise für Balkon. Die meisten Hersteller weisen darauf hin, dass die Markise ungefähr einen halben Meter weiter hinausragt, als der Balkon groß ist. So ist der Schutz gesichert.


Die Bedienung der Markise ist kinderleicht. Meistens wird die Markise für Balkon über eine Kurbel ein- oder ausgefahren. Bei mancher Markise für Balkon geschieht das Einfahren und Ausfahren der Markise auch automatisch, allerdings ist dies ein Zubehör, das eher hoch preisigen Markisen vorbehalten ist. Die meisten Markisen werden tatsächlich per Hand aus- und eingekurbelt. Je nachdem, wie das Wetter sich verhält, kann dies ganz leicht gemacht werden. Bei starkem Wind ist es sinnvoll die Markise einzufahren.


Fazit Markise für Balkon

Die Markise für Balkon bietet optimalen Schutz vor der Sonne für Sie. Den eigenen Balkon im während des Sommers in vollen Zügen auskosten zu können, ist eine wunderschöne Vorstellung, die mit der richtigen Markise in Erfüllung gehen wird. Stellen Sie sich vor, wie Sie mit Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin auf dem Balkon sitzen und ein Glas Wein in der Hand halten. Dazu passend steht eine Käseplatte vor Ihnen und Sie führen intensive Gespräche an einem warmen Sommerabend. Währenddessen sind Sie durch die Markise für Balkon zuverlässig vor der Sonne geschützt.




Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare