Was kostet ein Sonnenschirm auf Mallorca oder Fuerteventura?

Im Süden heizt die Sonne im Sommer ordentlich auf. Dies sorgt schnell für eine Überhitzung. Außerdem sind die UV-Strahlen der Sonne besonders gefährlich. Ein längerer Aufenthalt in der Sonne führt schnell zu einem unangenehmen und gefährlichen Sonnenbrand. Hier sollten Sie dementsprechend eine gewisse Vorsorge leisten, indem Sie Ihre Haut vor der Einstrahlung der Sonne schützen. Dies tun Sie mit Sonnencreme und bedeckter Kleidung. Nicht immer denkt man nach dem Gang ins Meer daran sich wieder einzucremen und auf Kleidung, die die Haut bedeckt haben Sie am Strand auch nicht unbedingt Lust.

Deshalb ist ein Sonnenschirm, der Ihnen als Schutz vor der Sonne dient, die ideale Lösung. Gerade im Urlaub wollen Sie die Zeit gerne nutzen, um am Strand zu liegen und zu entspannen. Der Sonnenschirm dient Ihnen dabei als der nötige unumgängliche Schutz. Deshalb gibt es am Strand viele Möglichkeiten einen Sonnenschirm zu mieten. Dieser kostet pro Tag zwischen 5 und 15 Euro. Manche Anbieter bieten zusätzlich zu den Sonnenschirmen auch noch Sonnenliegen an. Diese sind in manchen Preisangaben sogar inklusive. So lässt es sich am Strand in jedem Fall aushalten. Achten Sie dennoch auf Ihre Wertsachen. Manche Anbieter bieten Ihnen auch noch einen Safe an, in dem Sie Ihre Wertsachen verstauen können. So steht einem entspannten Urlaub nichts mehr im Weg.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare