Gelenkarmmarkise

Die geläufigste Bauform der Markisen ist die  Gelenkarmmakrise. Hierbei wird die Markise mittels zwei Arme nach draußen befördert. Diese beiden Arme besitzen in der Mitte ein Gelenk. Dadurch nimmt die Markise im eingefahrenen zustand kaum Platz weg. Die Gelenkarme können je nach Modell per Kurbel oder per Motor bewegt werden. Bei Motor-gestützen Antrieb gibt es die Möglichkeit zu wählen zwischen Fernbedienung, App- und/oder sensorgesteuert.
Siehe auch: GelenkmarkiseGelenkmarkise günstig

Typ Gelenkarmmarkise, Kassettenmarkise, Markise
Marke Prime Tech
UV-Schutz UPF 50+
Automatisches Ausfahren Fernbedienung (Kurbel bei Störung)
Maße 400 x 300 bis 500 x 300 cm