Ampelsonnenschirme

Sehr geehrte Damen & Herren – leider haben wir es noch nicht geschafft, jeder Kategorie die passenden Produkte zuzuordnen. Wir sind bemüht dies zeitnah nachzuholen. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen andere, ähnliche Produkte zur Ansicht an.


Typ Mittelmastschirm rund, Sonnenschirm
Marke Schneider
UV-Schutz UPF 50+
Schirmständer im Lieferumfang? Muss separat bestellt werden
Maße des Bezugs 200 cm Durchmesser

Sonnenschirme sind ein sehr nützlicher Sonnenschutz: Wer im Schatten bleibt beugt eventuellen Hautschäden vor, die zu Krebs entarten können. Auch Ampelsonnenschirme sind eine gute Wahl, um in bestimmten Zonen für Schatten zu sorgen.

Der Standfuß bei diesen Schirmen seitlich des Schirmdachs montiert ist, dadurch können sie eine viel größere Fläche beschatten. Ohne den störenden Mittelmast des Schirms können ganze Sitzgruppen, Liegestühle bzw. sogar ein ganzer Balkon zum Schattenbereich werden. Die Preisspannen der Ampelsonnenschirme sind sehr groß, doch wer einen geschulten Blick hat, findet das passende Modellschnell heraus.

Ampelsonnenschirme punkten mit einer raffinierten Öffnungstechnik

Das Angebot in diesem Segment beginnt beim einfachen Baumarktschirm den es bereits für 50 EUR gibt und ist bei Schirmen mit Gasdruckfeder die stufenlose Höhenverstellung besitzen für mehrere Hundert Euro zu Ende. Mit einem Kugelgelenk für freies Drehen und Umherschwenken und der Spannweite bis 3 Metern kostet ein hochwertiger Ampelsonnenschirm für den privaten Bereich circa 2500 Euro. Die ausgeklügelte Technik dieser Schirme hat ihre Beliebtheit stark gefördert. Durch das spezielle Bedienkonzept kann ein Ampelschirm unmittelbar über der Tischhöhe geöffnet und geschlossen werden.

Der gebogene Mast steht neben dem Sitzbereich und stört deshalb auch wenn er geschlossen ist nicht. Sehr gerne gesehen sind die Kurbeln des Tragarms, mit denen der Schirm geöffnet und geschlossen wird und mit der das Schirmdach dem Sonnenverlauf nach in die optimale Position geneigt werden kann. Die Formen der Ampelschirme sind ebenso vielfältig designed wie auch die Materialien ausgesucht wurden. Die hochwertigsten Schirme haben ein Gestell gefertigt aus Aluminium das eloxiert ist.

Eine robuste Bespannung gefertigt aus Polyester bzw. Nylon mit robusten Nähten hält auch stärkeren Windböen stand..

weißer Ampelsonnenschirm steht aufgespannt in einem Garten

Herrlich anzusehen! Ein Ampelsonnenschirm ist ein tolles Gerät, was jeder im Garten stehen haben sollte

Ampelsonnenschirme mit UV-Schutzfaktor dank Imprägnierung

Im Trend sind heute Schirmbespannungen mit dem UPF-Siegel. Dieses textile Material kann laut Hersteller, zum Teil die schädliche UV-Strahlung ab filtern. Die Höhe des Filteranteils ist auf der Verpackung vermerkt. Es gibt eine Skala die von 15 bis zu 50+ UPF reicht. Mit UPF ist der „Ultraviolet Protection Factor“bezeichnet. Da die UV-Strahlen von der Umgebung abgestrahlt werden können und demnach auch seitlich unter den Schirm geraten, ist es empfehlenswert für empfindliche Menschen sich auch unter dem Sonnenschirm ausreichend zu schützen. Auch wer ein Modell mit verstellbarer Neigung wählt, sorgt für einen höheren UV-Schutz.

Die Ampelsonnenschirme mit einer frei schwenkbaren Achse bieten Ihnen mehr Flexibilität. Sie sind die richtige Wahl, dann wenn gleichermaßen ein Wind-, Sonnen-, und Sichtschutz gesucht wird.

Robuste Ausführungen der Ampelsonnenschirme haben Maststärken zwischen 38, 48 oder sogar 55 Millimeter im Durchmesser und das Sockelmaß eines Plattenständers. Wer einen Ampelsonnenschirm als Regendach für seine Terrasse oder den Balkon einsetzt möchte, sollte vor allem auf eine wasserfeste Imprägnierung bei der Bespannung Wert legen.

Hochwertige Produkte bieten mehr Schutz und halten länger

Ein besonderes Augenmerk sollten Sie auf die Stabilität legen. Bedingt durch ihre Bauart besitzen Ampelsonnenschirme einen ungünstigen Schwerpunkt.

Dadurch ist eine erhöhte Kippgefahren vorhanden. Ampelsonnenschirme bieten dank ihrer verstellbaren Neigung für den Wind eine deutlich größere Angriffsfläche. Wer an dem vorgesehenen Standort Bohrungen machen kann, sollte ein Modell mit einem verschraubbaren Standfuß wählen.

Viele Herstellerhaben für ihre Schirme in zusätzliches Fußkreuz vorgesehen auf das Wegeplatten als Gewicht aufgelegt werden können. Es gibt günstigere Modelle in deren Fadenkreuz nur zwei Betonplatten passen und solche in die die handelsüblichen Platten überhaupt nicht hinein können.

Diese billigen Modelle sollten Sie unbedingt meiden, denn es ist ein hohes Potenzial, dass es dabei zu Unfällen kommt, wenn so ein Ampelsonnenschirm umkippt.


Kommentar schreiben


Noch keine Kommentare